Xamax-System optimiert Stromversorgung auf Vierwaldstätterseeschiff

Ende Mai 2017 hat die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) ihr neues, grosses Motorschiff in Betrieb genommen. Mit an Bord ist ein Stromoptimierungssystem von Xamax. Dort überwacht das System die Stromversorgung und regelt den Leistungsbezug der kompletten Kücheneinrichtung.

Das 64 Meter lange Schiff mit dem Namen MS Diamant setzt hinsichtlich Qualität und Innovation einen Meilenstein in der Schweizer Schifffahrt. Zur Steuerung der grösseren Stromverbraucher hat die Werft (Shiptec AG) auf dem Schiff ein Xamax-System eingebaut. Dieses überwacht die gesamte Stromversorgung der Küche und regelt den Leistungsbezug der elektrischen Verbraucher auf die zur Verfügung stehende maximale Leistung von 75 kW. Das Xamax-System steuert diverse leistungsstarke Dampfgarer, Fritteusen und die Geschirrwaschmaschine sowie weitere Verbraucher mit einer Gesamtleistung von fast 150 kW.

Die von Xamax geplante und schlüsselfertig gelieferte Optimierungsanlage visualisiert zudem Energieflüsse und Stromkonsum und sendet diese an die Techniker der Werft Shiptec AG, welche für Bau, Betrieb und Instandhaltung zuständig sind. „Die professionelle und schnelle Umsetzung, die persönliche Betreuung, die Performance über den Erwartungen sowie die erhöhte Versorgungssicherheit haben mich überzeugt“, sagt Martin Einsiedler, Head of Naval Architecture & Engineering bei der Shiptec AG in Luzern.

Das Passagierschiff wird im Linienverkehr zwischen Luzern und Flüelen eingesetzt. Die MS Diamant ist mit ihrem grossen Gastro- und Restaurantbereich mit 400 Bankettplätzen aber auch für verschiedenste Anlässe geeignet. Die stilvolle Einrichtung, die exquisit ausgestattete Küche und die vielen Besonderheiten sind eine Attraktion und eignen sich perfekt für exklusive Veranstaltungen. Einer der Höhepunkte des 64 Meter langen und 400 Tonnen schweren Schiffs ist das Unterwasserdeck, welches über Bullaugen den Blick in die Tiefen des Vierwaldstättersees öffnet. Das neue Flaggschiff glänzt auch beim Antrieb. Im Maschinenraum sorgen zwei Dieselmotoren mit je 405 kW Leistung und zwei Elektromotoren mit je 180 kW Leistung für genügend (Hybrid-)Power.


MS Diamant auf dem Vierwaldstättersee (Bild: Shiptec AG).


Das Xamax-System steuert unter anderem die Dampfgarer (Bild: Shiptec AG).


Das Xamax-System überwacht die Stromversorgung und regelt den Leistungsbezug der Kücheneinrichtung (Bild: Shiptec AG).